• Urlaubsarchitekturmit PanoramablickAusgezeichnet mit dem Staatspreis für Tourismus und Architektur.
  • Urlaubsarchitekturmit PanoramablickAusgezeichnet mit dem Staatspreis für Tourismus und Architektur.
  • Urlaubsarchitekturmit PanoramablickAusgezeichnet mit dem Staatspreis für Tourismus und Architektur.
  • Urlaubsarchitekturmit PanoramablickAusgezeichnet mit dem Staatspreis für Tourismus und Architektur.
  • Urlaubsarchitekturmit PanoramablickAusgezeichnet mit dem Staatspreis für Tourismus und Architektur.

Außergewöhnliche und einzigartige Ferien

im architektonisch ausgezeichneten Appartementhaus

Nicht nur der Panoramablick über die weite Bergwelt des Arlbergs begeistert, sondern auch die außergewöhnliche Architektur des Hauses hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Der klar strukturierte Holzbau holt die Natur bis weit in die Zimmer. Hier finden Gäste ein modernes und erholsames Urlaubsdomizil. Mit der schlichten und dennoch stimmigen Ausstattung fühlt man sich wie Zuhause.

... wir schätzen die moderne Vorarlberger Architektur,

die Einfachheit und Klarheit ausdrückt.

Stimmig ist auch die schlichte, moderne Ausstattung der Wohnung. Sie gibt Ruhe. Nichts Überflüssiges stört das Gleichgewicht. Der Boden aus Lärchenholz lädt ein, barfuss zu laufen und mit allen Sinnen die wohlige Wärme spüren, die sich in den Zimmern ausbreitet. Die großen Glasfronten holen die Natur in die Wohnung herein – jeder Sonnenaufgang und Sonnenuntergang wird zu einem eigenen Erlebnis. Nicht umsonst wurde dieses Haus mit dem "Staatspreis für Tourismus und Architektur" ausgezeichnet.
Selten treffe ich auf die Mitbewohner des Hauses. Jeder geht seinen Dingen nach. Es gibt kein geschäftiges Treiben. Hier kann ich mich zurückziehen, kann bei mir sein.

Staatspreis Architektur für Tourismus und Freizeit

das architektonisch ausgezeichnete Appartementhaus

Im Jahr 2000 wurde das Appartementhaus mit dem österreichischen Staatspreis für Architektur und Tourismus ausgezeichnet. Das 1999 fertiggestellte Lechblick erhielt die Auszeichnung der Republik Österreich für ein herausragendes architektonisches Bauwerk im Bereich der gewerblichen Wirtschaft. Gäste schätzen die innovative Holzkonstruktion und das zeitgemäße Erscheinungsbild.

Bauherrenpreis
Vorarlberg

Bewusste Gestaltung
wird belohnt

Im Januar 2001 folgte eine Auszeichnung beim Vorarlberger Hypo-Bauherrenpreis. Dieser Preis wird Bauwerken verliehen, die eine innovative und zeitgenössische Architektur aufweisen. Das Appartementhaus Lechblick setzte in Bezug auf qualitätsvolles Bauen wichtige Akzente und Impulse für Gesellschaft und Umwelt.

Holzbaupreis
Vorarlberg

Gemeinsam bauen mit Holz

2001 wurde auch der Holzbaupreis dem Appartementhaus Lechblick verliehen. "Der vierstöckige Baukörper fügt sich gekonnt in die abschüssige Topographie seiner Umgebung ein. Wie ein Kristall aus Schindel entspringt das Gebäude der schneebedeckten Winterlandschaft. Ein warmes Wahrzeichen für Warth. Die Kombination Holz, Beton und Glas setzt die wohlige Atmosphäre im Inneren der Apartments fort," so die Jurybewertung für das Lechblick.