DE / EN

Winterurlaub

Skifahren und andere Winterfreuden in Warth-Schröcken

Seit der Skigebietsverbindung mit Lech Zürs durch den Auenfeldjet, und nun auch mit der neuen Verbindung Zürs und Stuben/Rauz durch die Flexenbahn ist das Skigebiet Warth-Schröcken auf sagenhafte 305 Pistenkilometer sowie 87 Lifte und Bergbahnen angewachsen! Damit zählt Warth-Schröcken mit den Nachbarorten am Arlberg zu Österreichs größtem, zusammenhängenden Skigebiet!

Aber nicht nur für Alpinfans sind die verschneiten Hänge von Warth-Schröcken attraktiv: Schließlich garantieren zahlreiche attraktive Angebote abseits der Pisten Spaß und Erholung für die ganze Familie. Bei Schneeschuh-Wanderungen mit geprüften Skilehrern ziehen Gäste erste Spuren in den unberührten Schnee, während Langlauffans auf der Höhenloipe Hochtannberg auf ihre Kosten kommen.

Skipass Tarife

Das Skigebiet Warth-Schröcken zählt aufgrund seiner attraktiven Lage in Vorarlberg zu drei Skiverbünden: dem Skiverbund Warth-Schröcken, dem Skiverbund 3-Täler-Pass und dem Skiverbund Ski Arlberg. Und alle haben unterschiedliche Gültigkeitsbereiche.

Alle Skipass-Infos auf einen Blick

Betriebszeiten 2017/18

täglich von 08.12.2017  bis 15.4.2018

Die Bahnen und Lifte sind täglich von 09:00 Uhr bis 16:15 Uhr in Betrieb.